Freitag, 25. Juli 2014

Mein Ziel - Die deutsche Souveränität

Quelle: Reconquista Germania

Die Souveränität Deutschlands ist der einzige Weg, die Probleme, mit denen Deutschland konfrontiert ist, ganzheitlich zu lösen. Dennoch wird die Frage der Souveränität bei den meisten gesellschaftspolitischen Diskussionen und Bewegungen ausgeklammert. So kann es nicht funktionieren.
Die Souveränität ist die Grundvoraussetzung, echte Veränderungen herbeizuführen - egal in welchen Sektoren - und sollte daher unser aller Anliegen sein.

Donnerstag, 24. Juli 2014

Wozu Kriege gut sind Krimkrieg

Quelle: conrebbi

Kriege werden seit spätestens Mitte des neunzehnten Jahrhunderts unter falschen Vorwänden geführt und tatsächlich ist ein größerer Plan dahinter, bei dem immer die geschäftlichen Interessen eine Hauptrolle spielen. Bei dem Krimkrieg 1853 ist deutlich zu sehen, dass eigentlich nur das osmanische Reich destabilisiert werden sollte und Russland eine wichtige Rolle spielte, indem es scheinbar verlor, doch eine Generation später das bekam, was es wollte. So könnte es auch heute sein, wenn es wieder um die Krim geht.

Aktuell: Quick Info: Kiewer Parlament (Rada) in Kiew aufgelöst - Regierung zurückgetreten

Quelle: MysteriumGlobal

59 Tagesenergie mit Alexander

Quelle: SatChitAnandaEV

Steuergeldverschwendung: EU-Parlament wählt vier »Kommissare« für drei Monate ins Amt

Quelle: KOPP Verlag

Die neue EU-Kommission wird am 1. November 2014 eingesetzt. Bis dahin haben die Eurokraten in Straßburg jetzt mit beachtlicher Mehrheit vier neue EU-Kommissare ins Amt gewählt. Die auserkorenen Politiker haben neben einem Monatsgehalt von mehr als 20 000 Euro und diversen Vergünstigungen wie Fahrer, Referenten etc. nach ihrem geplanten Ausscheiden in rund drei Monaten mutmaßlich auch Anspruch auf die für ausscheidende Kommissare üblichen drei Jahre Übergangsgeld und lebenslange Pension: Letzteres zumindest fände EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) für die Betroffenen »schön«.

Autonome Energiegewinnung - Die grösste technische Revolution - Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber


Quelle: Exopolitik

Wegweisende Konzepte für eine menschen- und umweltfreundliche Technik


KenFM im Gespräch mit: Jürgen Roth (Der stille Putsch)


Quelle: wwwKenFMde

Jürgen Roth gehört zu den namhaftesten investigativen Journalisten im deutschsprachigen Raum. Er geht dorthin, wo es wehtut, all seine bisherigen Bücher wurden zu Bestsellern. In seinem aktuellen Buch "Der stille Putsch" legt sich der Autor erneut mit den Mächtigen der Welt an. Kernthema in "Der stille Putsch" ist die vollständige Unterwanderung der Demokratie durch die global operierenden Wirtschaftseliten. Kein Bereich ist vor ihnen sicher.